Aktuelles

Wanderung entlang der Stadtmauer

Am 02.06.2017 fand eine Wanderung entlang der Stadtmauer in Zistersdorf statt. Treffpunkt war um 17:30 beim Stadtmuseum in Zistersdorf. Pristacz Helmut und Steiner Klemens organisierten die Führung an diesem Abend, begleiteten diese und erzählten viel Wissenswertes über die Entstehung und Zweck der Stadtmauer. Die Führung endete schließlich bei einem guten Glas Wein...

Mehr Bilder...

Lange Nacht des Stadtmuseums: 08.10.2016

Am Samstag dem 08.10.2016 fand in Zistersdorf die lange Nacht des Stadtmuseums statt, zu der Führungen durch die Stadt angeboten wurden. Dazu wurden wichtige historische Gebäude und Objekte beleuchtet. Die FF Zistersdorf sorgte für die richtige Beleuchtung der Pestsäule und des Stadttores mittels Flutlichtscheinwerfer. Vor und nach den Führungen konnte auch die Sonderaustellung zum Thema Feuerwehr im Museum besichtigt werden. Das Museum hat jeden ersten Sonntag im Monat am Vormittag geöffnet!

Mehr Bilder...

Sonderausstellung: Vom Löscheimer zum Hohlstrahlrohr

140 Jahre Feuerwehr Zistersdorf und noch dazu die Austragung der 66.NÖ LFLB sind ein Grund zum Feiern und ein Grund, der Bevölkerung sowie allen Interessierten die Geschichte der Feuerwehr etwas näher zu bringen. Und da das Jahr 2016 in Zistersdorf ganz im Zeichen der Feuerwehr steht, ist die neue Sonderausstellung im Stadtmuseum „ Vom Löscheimer zum Hohlstrahlrohr – Feuerwehr im Wandel der Zeit“ auch den Florianis gewidmet und konnte am 29.04.2016 feierlich eröffnet werden. Zu sehen gibt es historische Löschgeräte, Uniformen, Dokumente und jede Menge Fotos. Am Bewerbswochenende wird es spezielle Öffnungszeiten geben und natürlich würde sich der Museumsverein über zahlreiche Besucher freuen. Reinschauen lohnt sich!

 

Sonderausstellung "Zistersdorf in alten Ansichten"

Am 18.April ging im Stadtmuseum die Eröffnung der neuen Sonderaustellung, gestaltet von Karl Aumann, über die Bühne. Wie bei jeder neuen Sonderausstellung war auch diesmal der Andrang sehr groß, gab es doch eine Vielzahl an alten Bildern zu bestaunen, aber auch zahlreiche andere Exponate, die von der Geschichte Zistersdorfs zeugen, fanden ihren Weg in die Vitrinen.

Aber auch die Sonderausstellung "Erinnern statt vergessen" wurde mit interessanten Exponaten ergänzt. Alois Schätz aus Sierndorf stellte zahlreiche Ausstellungsstücke zum Thema WHW (Winterhilfswerk) zur Verfügung.

Neue Öffnungszeiten!!

Ab Jänner 2015 ist das Stadtmuseum jeden ersten Sonntag im Monat geöffnet. Sonderführungen sind aber nach Absprache jederzeit möglich.

 

Ab 2.März ist das Stadtmuseum wegen Umbauarbeiten für die neue Sonderausstellung bis 17. April geschlossen. Am 18.April 2015 findet die Eröffnung der neuen Sonderausstellung "Zistersdorf in alten Ansichten" statt.

"Lange Nacht des Stadtmuseums" 2014 - Rückblick

Die lange Nacht des Stadtmuseums 2014 ist Geschichte. Trotz Gelsenplage fanden sich zahlreiche Besucher ein, die sich die Führungen auf dem RAG Gelände und der Feldwerkstätte nicht entgehen lassen wollten. Der Shuttledienst, durchgeführt von den Feuerwehren der Großgemeinde, klappte hervorragend und die Gruppen erreichten bequem und sicher ihr Ziel. Nach der interessanten Führung ging es wieder zurück ins Museum, wo man den Abend bei weniger Gelsen, einem guten Glas Wein und jeder Menge sehenswerter Exponate im Museum selbst, ausklingen lassen konnte...

Mehr Bilder...

Lange Nacht der Museen 2013

Am 05.10.2013 hatte das Stadtmuseum Zistersdorf im Rahmen der "Langen Nacht der Museen" ein besonderes Schmankerl zu bieten. Im vorigen Jahr konnte der Pfarrkeller besichtigt werden, diesmal standen Führungen durch die Berufsschule auf dem Programm, wo sowohl die alten Trakte, als auch die Neubauten und die Labors vorgestellt wurden. Dazu gab es viel Wissenwertes aus der Vergangenheit und der Gegenwart. Um 18:00 Uhr startete das Programm, die Führungen waren gut ausgelastet, das Interesse trotz eher eisigen Temperaturen groß. Auch kulinarisch hatte der Abend einiges zu bieten, mit Brot, Wein und Trauben ließ sich die Nacht gemütlich ausklingen...

Segnung des Husarenkreuzes

Am Dienstag dem 07.05.2013 fand nach der Hl. Messe in der Mooskirche und dem Bittgang die Segnung des frisch restaurierten Husarenkreuzes statt. Zu finden ist das vom Museumsverein renovierte Kreuz in der Bahnstraße beim ehemaligen Gasthaus Höss. Nach der Segnung durch Pater Andreas konnte man die Gelegenheit nutzen und die Eisgrube des ehemaligen Gasthauses besichtigen. Zur Stärkung gab es im Anschluss Brote und Getränke.

Eröffnung der Sonderausstellung - Urgeschichtliches aus Gaiselberg - Millionen Jahre alte Hölzer

Die neue Ausstellung im Zistersdorfer Stadtmuseum wurde am Freitag dem 26.04.2013 von Landtagsabgeordneten Rene Lobner, Bürgermeister Wolfgang Peischl und Altbürgermeister Johann Hofstetter im Beisein von Stadträten eröffnet. Viele Exponate stammen auch von Leopold Strayhammer aus Groß Inzersdorf. Ein Besuch lohnt sich auf alle Fälle!

Termine

Lange Nacht der Museen im Stadtmuseum Zistersdorf: 14.10.2017 ab 18:00 Uhr

 

Führung: VON OBEN NACH UNTEN - Amtsgebäude der Stadtgemeinde und Keller der Familie Baumhackl